Willkommen

 


Liebe Leserin, lieber Leser,

ich grüße Sie mit einem Hausspruch, den ich in einem Bauernhaus in der Schweiz fand. 

Herr, bleibe bei uns, es nahet die Nacht,
breite die Flügel, halte die Wacht,
dass wir in deinem Frieden geborgen
fröhlich begrüßen den neuen Morgen.


Ihr

Michael Lenk, Pfarrer

 

Aktuelles